Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Besucherzähler
62869
Brandenburg Vernetzt
 

Wanderritt Tremmen

30. -31.05.2014

 

Der Regen und die 16°C Lufttemperatur vom Herrentag sind einem blauen Himmel, leichten Schäfchenwolken und freundlichen 21°C gewichen -
die Mädels brechen auf zu einem 2-Tages-Ritt...

 

Tremmen Inge

Inge mit Travaille

 

Tremmen Sandra

Sandra mit Marike

 

Tremmen Katrin

Katrin mit Kanny

 

Tremmen Kassandra

Kassandra mit Lenny 

 

Tremmen Cerstin

Rittführerin Cerstin Hille mit Vientje

 

Der Abritt verzögerte sich zwar etwas - wie eigentlich immer - aber es wurde halt entspannt geputzt, gesattelt, Taschen verschnallt und das Trossfahrzeug gepackt.
Um kurz nach 12:00 Uhr ging's dann los Richtung Radewege.

 

Erste Herausforderung:
Vor Lünow die große Wiese war weg... Da steht jetzt Mais und es führte kein Weg hindurch. Also irgendwie drumrum - quer durch? - am Rande vorbei schlängeln - letzteres ging, aber kostete Zeit.

 

Erste Entspannung dann in Päwesin:       Kaffee "Backwahn",
 

Tremmen backwahn

 

selbstgebackener Kuchen in xxl-Größe, mega lecker (und gehaltvoll).
Danach wieder in den Sattel, ohje...

 

Tremmen Backwahn danach

 
Nach entspannten 6 Stunden im Sattel kamen wir dann in Tremmen am
Hof Bialek an.

 

Tremmen Hofansicht

 

Die Pferde wurden versorgt und bezogen ihre Quartiere.

 

Tremmen Friesen

Marike und Vientje

 

Die Hoftiere wurden begrüßt und begutachteten unsere Unbedenklichkeit.

 

Tremmen Ente

die bissige Hofente "liebte" Kassandra

 

Tremmen Kater

der schmusige Hofkater mit den Bernsteinaugen

 

Dann Sättelzeug säubern,

 

Tremmen Trensen

 

und dann dürfen die Zweibeiner sich auch entspannt setzen.

 

Tremmen anstoßen

Anstoßen auf einen gelungenen Ritt

 

Tremmen Abritt

Abritt am nächsten Tag

 

Eigentlich sollte es über Gohlitz-Bagow/ Forsthaus-Marzahner Fenn gehen, aber der Kuchen in Päwesin lockte zu sehr, so dass der verpasste Abzweig und die falsche Richtung nicht schlimm waren.

 

Tremmen Fußgänger

zur Not wurde zwischendurch mal auf 2 Beinen gelaufen

 

 

Bei netten Menschen hält man gern mal ein Schwätzchen

 

Über Ketzür ging's dann nach Hause.

 

Tremmen Ketzür

 

Weitere Fotos gibt's wie immer unter Schnappschüsse.

 

Wer einmal einen kleinen Wanderritt mitmachen möchte, schaut unter "Wanderritte".
Dort werden geplante Ritte angekündigt und man kann sie nach Anmeldung im
Reitstall Cerstin Hille Tel.: 0174/ 49885091
buchen.
Viel Spass!