Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Besucherzähler
57813
Brandenburg Vernetzt
 

Gelassenheitstraining

Am Samstag, den 09.06.18, fand bei uns im Stall wieder ein Gelassenheitstraining statt.

 

Es wurden diverse Hindernisse aufgebaut. Flatterbänder, Holzplanken, Planen und Wassergräben galt es zu überwinden. Zusätzlich gab es Klappersäcke, Regenschirme und andere Dinge.

 

Gelassenheit 2018 Aufbau
Mit Helfern war der Aufbau schnell erledigt.

 

Es gab zwei Gruppen, zu Fuß und geritten. Erst gingen die Reiter-Pferd-Paare in die Halle, die den Parcours zu Fuß absolvieren wollten.

Gelassenheitstraining an der Hand

 

Erstmal gucken
Gucken und Schnuppern war absolut erlaubt.

 

Hindernisse wurden überwunden
Der Wassergraben wurde bezwungen.

 

Poolnudeln
Es ist auch nicht schlimm, wenn Poolnudeln den Bauch berühren.

 

Quatsch macht Spaß
Manche Pferde ließen auch jeden Quatsch mit sich machen.

 

Manche brauchten Überredung
Andere mussten etwas länger gucken....

 

Mutig
... und trauten sich dann doch.

 

Anschließend kamen die Reiter in die Halle und zeigten den Pferden den Parcours.

Gelassenheit - Geritten

 

Gelassenheit - Aufsteigen
Dann hieß es aufsteigen und ab in den Parcours.

 

Gelassenheit - Wassergraben
Für die einen war der Wassergraben kein Problem....

 

Gelassenheit - Wassergraben 2
Andere fanden den nicht ganz so super.

 

Gelassenheit - Poolnudeln
Auch unterm Sattel waren die Poolnudeln für Chinook nicht schlimm.

 

Gelassenheit - Wandelnde Regenschirme
Zwischendurch wurden Regenschirme aufgespannt und durch die Halle bewegt. Da machten die Pferde große Augen.

 

Gelassenheit - Flatterband
Flatterbänder sind nicht jedermanns Ding...

 

Gelassenheit - Flatterband
...aber mit Geduld und Ruhe kann man alles schaffen.

 

Gelassenheit - Plane
Zum Schluss waren alle mutig.

 

Alle Reiter-Pferd-Paare hatten ein Erfolgserlebnis an diesem Tag. Seien es die Flatterbänder, der Wassergraben oder die Planke gewesen. Jeder hat etwas geschafft, was vorher nicht ging. Es waren alle sehr zufrieden.